News

Lions Cup 2024 in Lustenau, Österreich

Am Samstag, 02.03.2024, fand im benachbarten Lustenau (Österreich) der Internationale Lions Cup 2024 statt. 37 Teams mit 413 Athleten und insgesamt 582 Nennungen eiferten schlagkräftig am spannenden und gut koordinierten Wettkampftag den Podestplätzen nach. Von der der Karateschule Flawil und Altstätten traten insgesamt 6 Athleten in den Kategorien Kata und Kumite von U10 bis U16 an. Das Interesse an dem Event war hoch und die Halle, sowie auch die Zuschauertribüne waren sehr gut besetzt. Engagiert, mutig und siegeswillig bestritten die Karatekas von Sensei Mislim Imersoski ihre Challenge auf den 2 Tatamis und gaben ihr Bestes. Leider wurden nicht alle für ihren tollen Einsatz belohnt, mussten teilweise Gegenentscheide und Niederlagen hinnehmen.  Doch zweier Kämpfer ist es im individuellen Kumite gelungen, auf das Podest zu gelangen. Alessandro Zablonier erreichte den 2. Platz in seiner Kategorie U12 +38kg. Elija Sieber durfte sich sogar mit Gold rühmen und erreichte den 1. Platz in der Kategorie U16 –63kg mit sehr deutlichen Punkteergebnissen. 

Herzliche Gratulation an die «podestierten» Karatekas!     JS