News

Int. Swiss Junior Open 2022 – Basel

Altstätten’s Karateka’s auf Erfolgskurs … die Erfolgswelle hält an! Am Muttertag, 08.Mai, traten für die Karateschule Altstätten, an der International Swiss Junior Open 2022 in Basel, gleich 3 Athleten von Mislim Imeroski, Dojo-Leiter an. Das Turnier mit 338 Teilnehmer:innen, bei 523 Nennungen, von 66 Teams aus 12 Ländern, war sehr anspruchsvoll. Kämpfe und Athleten zeigen ihr Können auf einem hohen Niveau. Gilveen Kelly, Fatlind Osmani und Elija Sieber, alle 3 bestritten die U14 Kumite-Kategorie in ihrer Gewichtsklasse und zusätzlich in der offenen U14-Challenge (Open). Kelly, durfte erste internationale Wettkampferfahrung sammeln und erreichte in ihrem Pool mit einem Sieg und einer Niederlage und einem weiteren Kampf in der Trostrunde den 9. Platz. Mit ihrem fokussierten Engagement und der Passion, wird der internationale Erfolg sicher nicht lange auf sich warten lassen. Die 2 Routiniers, Fatlind und Elija, lieferten in ihren Challenges spannende Duelle, mit emotionalen und überwiegend positiven Ausgängen. Siege, Niederlagen und gewertete Treffer, Aufholungsjagden, das Einstecken und Austeilen sorgten für sehr mitfiebernde und aufreibende Momente in ihren Herausforderungen. Die Anstrengungen wurden letztlich repräsentativ belohnt. Fatlind Osmani erreichte in der Kategorie U14 Kumite -50 kg (10) den wohl verdienten 3. Platz. Elija Sieber konnte in der U14 Open-Challenge (19) glänzen und erreichte hier den 2. Platz. Bravo! Mislim Imeroski selbst, war als Schied- und Kampfrichter an diesem Turnier engagiert. Doch liess er seine Schützlinge nicht aus den Augen und fieberte bei jeder Gelegenheit mit Ihnen mit. Betreut und gecoacht wurden die Athleten im Multitasking von Jürg Sieber

Allen HERZLICHE GRATULATION zu diesen hervorragenden Leistungen!