News

Rheinland-Pfalz OPEN 2022 „Krokoyama-Cup“

Neues Jahr, neue Challenge! Mit mehrmonatiger und schweisstreibender Vorbereitung und gemeinsam mit dem Karatecenter Reto Kern aus Kreuzlingen, starteten wir in die neue Karate-Saison beim ersten verbandsdeklarierten Punkteturnier, dem RHEINLAND-PFALZ OPEN 2022 – Krokoyama-Cup in Koblenz, D. Mit 89 Teams, 494 Athleten und insgesamt 546 Nennungen, begann am 23.April ein aufregender, turbulenter und spannender Wettkampftag. Alleine aus der Schweiz traten 144 Karatekas an. Ebenso Belgien, die Niederlande und natürlich die Gastnation Deutschland waren sehr gut am internationalen Turnier vertreten. Dementsprechend hoch war auch das Leistungsniveau. Elija Sieber von der Karateschule Altstätten, startete in der Kategorie Kumite U14 +50kg. Leicht zeitlich verspätet tritt er gegen seine 17 Kontrahenten, aus den genannten Nationen, in 4 Ausführungspools an. Die ersten zwei Kämpfe in seinem Pool, konnte er mit 1:0 und 5:2 erfolgreich für sich entscheiden. Den dritten Sieg gab er dann leider nur knapp mit 0:1 an seinen Gegner ab. Doch in der Direktbegegnung reichte es aus, um im Halbfinale zu stehen. Dort erwartete ihn einen sehr starken und versierten Gegner (anschl. Kategorie-Sieger).
Leider konnte er ihn trotz grosser Anstrengung nicht bezwingen und er verlor den Kampf mit hartem Einstecken 0:2. Aufgrund des Eliminationsmodus, blieb es dann bei einem wohlverdienten und durchaus ansehnlichen 3. Platz, Kumite Male U14, +50kg! – Bravo! Erstes Turnier und gleich ein Podestplatz; sehr zufrieden nahm Elija Sieber die Bronzemedaille in seiner Kategorie entgegen. Herzliche Gratulation!

Jürg Sieber, Coaching