2020

Trainings unter besonderen Bedingungen …

…. unter diesem Slogan starteten die beiden Karate Schulen, Altstätten und Flawil, unter der Leitung von Sensei Mislim Imeroski, die Trainings ab dem 11.Mai wieder. Natürlich, wie die Bilder zeigen, mit den „BAG-schen“ Vorsichtsmassnahmen. Gerade die Kleinsten freuten sich sehr, ihre „Gspändli“ nach so langer Zeit wieder zu sehen. Und gerade bei diesen Gruppen war und ist es nicht leicht zu erklären, warum sie ihr Trainingsfeld nicht verlassen dürfen …!

Im Grundsatz kamen die ersten Trainingsstunden bei allen Karatekas relativ gut an. Ein kleiner Wermutstropfen sind die Katas. Was eigentlich im Ablauf in Fleisch und Blut war, soll nun in den vier Quadratmetern ablaufen? Da wurde die Choreografie vom Sensei Imeroski, in einer dem Raum entsprechenden Version gezeigt, die dann sogleich, zwar etwas holprig, geübt wurden.

Wir freuen uns weiterhin auf spannende, lehrreiche Trainingseinheiten.